Herzlich willkommen!

Liebe Bordunbegeisterte und Freunde Alter Musik!

 

Wir hatten großes Glück, dass wir die Sackpfeifertage 2020 noch ohne Corona-Infektion über die Bühne bringen konnten! Seitdem sind ja fast alle musikalischen Veranstaltungen ausgefallen oder sehr stark eingeschränkt gewesen.  Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden auch das nächste Jahr noch weitgehend bestimmen.

Das Orga-Team der Sackpfeifertage hält es für lebenswichtig, Musiker und Musikveranstaltungen wo immer möglich zu unterstützen und nimmt deshalb die Planungen für 2021 in Angriff. In enger Abstimmung mit der Verwaltung der Comburg haben wir geprüft, ob unter den jetzt im Herbst 2020 geltenden Hygiene-Vorschriften die Sackpfeifertage überhaupt eine realistische Chance auf Durchführung haben.

 

Wir halten die Durchführung der Sackpfeifertage im Jahr 2021 für möglich – unter der Voraussetzung, dass sich die Pandemie und damit die Schutzvorschriften nicht erneut verschärfen.

 

Der Termin für die nächsten Sackpfeifertage ist wie immer das lange Faschingswochenende: 12. bis 15. Februar 2021

Und hier ist das                Kursangebot 2021

 

Allerdings führt das Schutz- und Hygienekonzept zu einigen wichtigen Einschränkungen:

  • Es können nur Zimmer mit eigener Dusche und WC gebucht werden. In dieser Kategorie stehen 26 Einzel- und 23 Doppelzimmer zur Verfügung.
  • Aufgrund der Abstandsregeln ist die Anzahl der Personen in den Kursräumen in Abhängigkeit von der Raumgröße begrenzt.
  • Aus demselben Grund kann auch der Speisesaal nur von einer begrenzten Anzahl Personen gleichzeitig genutzt werden. Das kann aber z.T. ausgeglichen werden, indem die Mahlzeiten in zwei Schichten serviert werden.

In der Konsequenz müssen wir daher leider die Anzahl der Kurse und der Teilnehmer*innen begrenzen. Derzeit können maximal 50 Personen (ausschließlich der Kursleiter) an den Sackpfeifertagen teilnehmen. Da die Honorare der Kursleiter aus den Beiträgen der Teilnehmer finanziert werden, bedeutet dies auch, dass wir die Anzahl der Kurse auf sechs beschränken mussten.  

Das aktuelle und vollständige Schutz- und Hygienekonzept der Comburg sowie die Regelungen zur Datenerfassung könnt Ihr unten auf der Seite Anmeldebedingungen als PDF-Datei downloaden. Wie jeder Hotel- oder Gastronomiebetrieb muss auch die Comburg die Kontaktdaten ihrer Gäste registrieren und für eine allfällige Nachverfolgung einen Monat lang aufbewahren (Rechtsgrundlage: § 2 Abs. 4 Corona VO Beherbergungsbetriebe Baden-Württemberg).

Mit der Anmeldung verpflichten sich alle Teilnehmer*innen zur Einhaltung des Schutz- und Hygienekonzepts und erklären ihr Einverständnis mit der Registrierung ihrer Kontaktdaten.

Wir empfehlen daher, diese Vorschriften vor der Anmeldung sorgfältig durchzulesen. Sofern sich die Schutz- und Hygieneregelungen während der Anmeldephase ändern, werden wir bereits angemeldete Teilnehmer darüber informieren.

 

Alle bei uns registrierten Interessenten und die ehemaligen Teilnehmer werden von uns in diesen Tagen per eMail über das Programm 2021 informieren. Wer noch nicht in unserem Verteiler ist und künftig informiert werden möchte, schickt uns einfach eine Information über das Kontaktformular

 

Das Orga-Team der

Schwäbisch Haller Sackpfeifertage e.V.

 

Ein buntes Programm, das für jeden etwas hat!

Die Comburg - ein Veranstaltungsort wie er passender nicht sein kann.

Die Referenten - Garanten für lehrreiche und interessante Kurse.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwäbisch Haller Sackpfeifertage