Ein wichtiger Tipp: Seminarrücktritt-Versicherung

Warum wir eine Seminar Versicherung als Stornokostenschutz empfehlen ist ganz einfach erklärt.

 

Die Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, sich für den Fall der Fälle abzusichern. Schnell kann es passieren, dass man wegen einer Erkrankung nicht an einer gebuchten Kursveranstaltung teilnehmen kann. Häufig sind in solchen Fällen keine oder nur geringe Beträge als "Stornokosten" erstattungsfähig. So kommt zur Enttäuschung, dass man nicht am Kurswochenende teilnehmen kann, auch noch der finanzielle Schaden, wenn das Geld für die Kursgebühr, Unterkunft und Verpflegung oder die gebuchte Bahnfahrkarte teilweise oder ganz verloren sind.

 

Dieses Risiko kann durch eine entsprechende "Seminar-Rücktrittsversicherung" für kleines Geld abgesichert werden. Die Funktionsweise ist ähnlich wie bei einer Reiserücktritt-Kostenversicherung, nur das hier auch die Seminargebühren mit versichert sind.

 

Da wir aber nicht als Versicherungsmakler tätig sein können und keine bestimmte Versicherung empfehlen wollen, sucht Euch im Netz bitte ein entsprechendes Produkt aus. Als Suchbegriff könnt ihr z.B. "Seminar Rücktritt Versicherung" eingeben.

 

Ein Preisvergleich lohnt sich immer, da die Kosten je nach Versicherung zwischen 16 € und 30 € für z.B. 500 € als Seminarkosten schwanken können.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwäbisch Haller Sackpfeifertage