"Canzoni mediterrane" – Lieder des Mittelmeerraums

Gesangskurs
Referentin: Jule Bauer

 

 

Lieder des Mittelmeerraums sind das Thema dieses Kurses. Wir begeben uns auf eine Reise in den Süden Europas, wo die heißen Sommertage sich im heißblütigen Temperament der Musik genauso wiederspiegeln, wie das Rauschen des Meeres den allgegenwärtigen Bordun für die Musik des Lebens bildet.

 

Durch den Handel und die Möglichkeit des "schnellen" Reisens durch die Seefahrt, entstand ein Austausch und eine Vermischung der unterschiedlichsten Kulturen, die kostbare Blüten der Musik hervorgebracht haben und so unser abendländisches Denken und Musizieren nachhaltig beeinflusst haben.

 

Rund um das Mittelmeer, vor allem in Italien, Frankreich und Spanien entstanden im ausgehenden Mittelalter und der Renaissance wirtschaftliche und kulturelle Zentren, in denen Komponisten die Möglichkeit hatten großartige Werke zu schaffen und aufzuführen.

 

Wir werden in diesem Kurs eine Auswahl mehrstimmiger Villancicos, Villanelle, Madrigale, Chansons verschiedener großer Komponisten wie Juan del Encina (1468-1529), Filippo Azzaiolo (1535-1569), oder Pierre Certon (1510-1572) singen. Wir beschäftigen uns mit den Texten, ihrer Aussprache und ihrem Ausdruck, der Phrasierung und der Interpretation der Stücke.

 

Durch Stimmbildung, Atemtechnik und Körperbewusstsein beim Singen lernen wir unser Instrument - die Stimme - besser kennen und bringen es zum Klingen.

 

Eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Instrumentalkursen ist geplant.

 

Vorkenntnisse im gemeinsamen Singen sollten vorhanden sein, Noten lesen ist hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

 

Kursgebühr:

175,00 €, ermäßigt: 75,00 € 

zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwäbisch Haller Sackpfeifertage