Ensemblekurs "Bordunmusik des Mittelmeerraums"

Ensemblekurs

mit: Tilman Teuscher

 

Die Musiktraditionen aus den Quattro Province, dem Appenin, aus Piemont, Ligurien sowie dem Languedoc haben nachhaltig die westeuropäische Folks-Musik beeinflusst. Wir kennen hier vielleicht schon Sbando, Curenta und Marzurca, wir finden dort aber auch Valzer, Scottish und Polke.

 

Aus diesem Repertoire des Mittelmeerraumes werden wir vorzugsweise in den für Sackpfeife (halbgeschlossen oder offen) und Drehleier geeigneten Tonarten C und G gut tanzbare Musik arrangieren und für den gemeinsamen Musikantenabend vorbereiten. Um die Tänze erfassen zu können, werden wir uns auch mit der Tanztradition beschäftigen.

 

Willkommen sind alle Musikerinnen und Musiker, die mit ihren ensembletauglichen Instrumenten zum Folk-Tanz aufspielen möchten. Der Kurs richtet sich sowohl an fortgeschrittene Anfänger als auch Routiniers.

 

Wir werden die Stücke meist ohne Noten erarbeiten, für die mehrstimmigen Sätze und die Kursarbeit sind Notenkenntnisse sinnvoll, aber nicht Voraussetzung.

 

Kursgebühr:

175,00 €, ermäßigt: 75,00 € 

zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwäbisch Haller Sackpfeifertage