Das war das Kurswochenende 2016

Liebe Bordunbegeisterte und Freunde Alter Musik,

liebe Teilnehmer der Schwäbisch Haller Sackpfeifertage 2016!

Ein wunderschönes, musikalisches Kurswochenende mit knapp 100 Teilnehmern liegt hinter uns. Die altehrwürdigen Mauern der Comburg erinnerten sich sicher an das ein oder andere Stück aus Mittelalter und Renaissance, die eingeübt und gespielt wurden. Dafür das an den Abenden der Tanzboden in Schwingung gebracht wurde, sorgten dann die Referenten und Teilnehmer der Kurse für Bal- und Tanzmusik. Schön war die Zusammenarbeit der einzelnen Kurse untereinander, die sich gegenseitig ergänzten und für tolle Arrangements sorgten. So erschütterten die Trommler zusammen mit den Gaita Gallegas und temperamentvoller Musik aus Galicien die alten Mauern bis in ihre Grundfeste. - Aber keine Angst, die Burg steht noch und wir freuen uns schon auf das nächste Kurswochenende, dass dann vom 24.02. bis 27.02.2017 stattfinden wird.

 

Das Kursprogramm und die Referenten 2016:

 

Spielkurse für Neueinsteiger und Fortgeschrittene

  1. Hümmelchen Basiskurs mit Sandra Distler
  2. Hümmelchen Aufbaukurs mit Michael Hofmann
  3. Gaita Gallega Basiskurs mit Leonhard Bock
  4. Gaita Gallega Aufbaukurs traditionelles Repertoire mit Ian Harrison
  5. Trommelkurs / Rahmentrommel mit Katharina Dustmann

Ensemble- und Gesangskurse

  1. Ensemble für "Leise Instrumente" mit Ange Hauck
  2. BalFolk und Tanzmusik mit Tilman Teuscher
  3. Mittelaltermusikensemble mit Lucia Mense
  4. Renaissancemusikensemble mit Friedhelm Capell
  5. Gesangskurs "Kanon & Ostinato" mit Noemi La Terra
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwäbisch Haller Sackpfeifertage